Schilthorn - Piz Gloria
© Kai Grossmann

Schilthorn-Piz Gloria

Das Schilthorn war bis 1967 ein Geheimtipp unter Alpinisten und Bergsteigern. Danach erschloss es sich dank der Schilthornbahn auch einem breiteren Publikum.

Das Panoramarestaurant Piz Gloria befindet sich an der Spitze des Schilthorns. In 45 Minuten dreht es sich einmal um 360° und erlaubt dabei den Blick auf 200 Bergspitzen. Spitze sind auch die Wanderwege der näheren Umgebung: So kann die Aussicht auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau genossen oder auf dem Flower Trail die vielseitige Flora der Region erkundet werden. Unvergessliche Momente erwarten Besucher auch bei den Aktivitäten: Der 007-Brunch, ein Sonnenuntergang am Schilthorngipfel oder der Besuch des Iglu-Dorfes lassen kaum Wünsche offen. Sportbegeisterte legen im Sommer beim Inferno Halbmarathon Bestleistungen hin. In der kalten Saison erobern dann Wintersportler das höchstgelegene Skigebiet im Berner Oberland.

...

Ein Hoch auf eine gelungene Mission

...