Spiez

Spiez

Eindrückliche Panoramen in allen Himmelsrichtungen: Zwischen Berggipfeln, Rebhängen, Ufer und See glänzt Spiez mit mildem Klima und vielen Sonnentagen.

Rund um das Ufer des Thunersees bildet Spiez ein kleines Juwel. Ab 1856 als Luftkurort verzeichnet, ist Schloss Spiez für viele Besucher auf ihrer Erkundungstour die erste Station, um den Ort kennenzulernen. Räume vergangener Jahrhunderte, der Park und die frühromanische Schlosskirche sind Zeitzeugen einer reichen Historie. Typisch für Spiez ist auch die blaue Bahn, die Besucher durch die Stadt chauffiert. Ihrem Ruf als Kraftort wird die Umgebung voll und ganz gerecht: Wanderwege inmitten alter Eiben, der Katzenstein und die vielen Kirchen und Gipfel sind nur einige der Energiespender.

...
Thunersee mit Niesen im Hintergrund
Reiseziele

Niesen

Fast wie in Ägypten: In Form einer Pyramide streckt sich der Niesen am Thunersee in die Höhe. Ab Mülenen ist seine Spitze via Standseilbahn in 30 Minuten erreichbar.

mehr erfahren
Thunersee
Erlebnisse

Schifffahrt

Wer sich auf dem Wasser wohl fühlt, ist in der Region Bern an der richtigen Adresse: Auf den verschiedenen Schiffen werden die Seen der Region zu Erlebnisorten.

mehr erfahren

Das Tor zur Umgebung

Spiez ist der ideale Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten im Umland zu besuchen. Zum «Pyramidenberg» Niesen oder zu einer Schifffahrt auf dem Thunersee ist es nur ein Katzensprung. Im Winter sind die bekanntesten Skigebiete der Region nur eine Stunde entfernt. Bei gutem Wetter lädt der Rundwanderweg Spiez ein, der über 14 Kilometer am Strand entlang zum Faulensee führt.

...

In Spiez einbuchten

...