Hot Pot auf der Griesalp, Kiental

Baden mit Genuss

Wer sagt, es müsse nicht immer Champagner sein, mag ja Recht haben. Aber ab und zu Bier oder Wasser im hölzernen Rund, das darf schon sein. Zumindest zum entspannten Baden in der Ferienregion Bern.
Hotpot Brienz
© Mike Kaufmann

Eine echt runde Sache: Entspannt lassen Sie mit Blick auf den Brienzersee im Hot Pot Brienz die Seele baumeln. Lehnen Sie sich im runden Holzbad – wahlweise für zwei oder gar sechs Personen – zurück und geniessen Sie das traumhafte Panorama. Und als Highlight ein sämig-feines Käsefondue direkt im Hot Pot, vor dem Badespass oder auch danach.

Hot Pot Brienz
Chessibad auf der Alp Morgeten, Lenk
© Haueter

Auf 1655 m.ü.M. liegt die Alp Morgeten, wo bis heute in alter Tradition noch Käse hergestellt wird. Naheliegend also, sich hier oben ein Alpenbad im mit Holz aufgeheizten 3000-Liter-Käsekessi zu gönnen. Bei Herdengeläut und Sternenhimmel baden Sie bei jedem Wetter – eingemauert in 60 Millionen Jahre alte Korallenstöcke – im Meeres- und Alpenfeeling zugleich.

Chessibad auf der Alp Morgeten
Hot Pot auf der Griesalp, Kiental

Auf der Griesalp auf 1400 m ü.M. erwartet Sie ein Freiluft-Entspannungsbad mit Blick auf das Kiental und die Alpen. Die Hot Pots ergänzen die fünf nebeneinander liegenden Hotels optimal und garantieren Naturgenuss pur.

Hot Pot auf der Griesalp
Hot Pot im Hotel Moosegg, Emmenmatt
© Hotel Moosegg

Allein für die Weitsicht ins Emmental und in die Berner Alpen lohnt sich ein Besuch auf der Moosegg. Dazu kommen noch weitere gute Gründe, wie die «Streicheleinheiten fürs Gemüt» und der aussichtsreich gelegene Hot Pot. Entspannt und begleitet von Champagner und feinen Häppchen lässt sich der Tag hier beginnen oder mit einem Lächeln ausklingen.

Hot Pot auf der Moosegg
Rinderberg Swiss Alpine Lodge, Zweisimmen

Hoch über Zweisimmen gelegen, strahlt die Rinderberg Swiss Alpine Lodge mit viel Charme und Holz eine ganz eigene Stimmung aus. Besondere Entspannung bietet dabei der Wellness-Bereich mit Sauna und Hot Tub, selbstverständlich holzbefeuert. Umgeben von idyllischer Wiesenlandschaft und mit Blick ins Tal ist das Bad im Freien ein Muss.

Hot Tub in der Swiss Alpine Lodge
Molkenbad, Alp Turnels

Bei Zumsteins auf der Alp Turnels oberhalb von Gstaad fühlt man sich wirklich wie neugeboren. Zumindest scheint dieses imaginäre Gefühl nach dem Molkebad dem Ausdruck der Befindlichkeit am nächsten zu kommen. Trotz der über 40 Grad heissen Molke hat das Bad eine kühlende Wirkung und versorgt den Körper mit allerlei Naturheilkräften.

Molkebad auf der Alp Turnels
Hot Tub im Hotel Kemmeriboden-Bad, Emmental
© Hotel Kemmeriboden-Bad

Im Herzen des Emmentals liegt das Hotel Kemmeriboden-Bad idyllisch und verträumt fernab jeder Hektik. Um dieser Romantik einen weiteren Genuss hinzuzufügen, steigt man am Besten in den geheizten, hölzernen Hot Tub im Garten hinter dem Haus. Sprudelnd und bei Kerzenlicht unter freiem Himmel erholt man sich so von jeder noch so herausfordernden Wanderung.

Sprudeln im Hotel Kemmeriboden-Bad

Bier-Bottich-Bad

Innertkirchen
Bier-Bottich-Bad im Hotel Hof + Post, Innertkirchen
© Hotel Hof + Post

Im Hotel Hof + Post in Innertkirchen lassen sich zwei Sehnsüchte, nämlich die nach Entspannung und jene nach Genuss perfekt verbinden. Baden Sie in einem Bottich mit würzig duftendem Biersud und legen Sie sich anschliessend in Leinentücher in ein knisterndes Bett aus Stroh. Mit einem frischgezapften Bier definieren Sie Genuss danach bestimmt neu.

Bier-Bottich-Bad in Innertkirchen