Winter Kandersteg

Kandersteg

Wasserfälle, die tosend von Bergwänden stürzen, Seen, die smaragdgrün glitzern und Berge, die mit Höhen von bis zu 3664 Meter imponieren: Wer Kandersteg besucht, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Im Gault-Millau-Restaurant Blausee geniessen Gourmets fangfrische Forellen mit Blick auf die Berner Hochalpen und das türkisblaue Wasser. Zur weiteren Entspannung bieten sich ein kurzer Spaziergang durch den Naturpark oder eine Fahrt auf dem Blausee mit dem Glasbodenboot an.

...

Wer gerne zu Fuss unterwegs ist, kann dies auf einem der Wanderwege, die insgesamt 600 Kilometer umfassen, tun. Ein besonderes Panorama bieten die Routen entlang des Oeschinensees. Das 111 Hektar grosse Gewässer liegt im UNESCO-Welterbe und gilt als einer der schönsten Seen der Schweiz. Gemütliche Picknicks, Spass auf der Rodelbahn, eine Fahrt mit dem Ruderboot, Schneewanderungen oder Eisfischen – die Aktivitäten im Naturschutzgebiet sind grenzenlos.

...
Weihnachtsmarkt am Blausee, Kandersteg
Reiseziele

Blausee

Viele Gäste verlieben sich auf den ersten Blick in den Blausee, der seinem Namen alle Ehre macht. Der Grund seiner intensiven Färbung liegt in seiner Klarheit.

mehr erfahren
Oeschinensee, Kandersteg
Reiseziele

Oeschinensee

Mit Moos bewachsene Felswände, ein herrlicher Blick auf die Berner Alpen und kristallklares Wasser: Nicht umsonst gilt der Oeschinensee als einer der schönsten Seen der Schweiz.

mehr erfahren

Skigebiet im Kandertal

Klein aber fein präsentiert sich das Skigebiet im Kandertal: Auf die Wintersportler warten 25 Pistenkilometer, vier Skilifte und ein Sessellift. Spektakulär geht es in der Nordic Arena zu. Beim Dorfeingang von Kandersteg befinden sich die Sprungschanzen des Nationalen Nordischen Skizentrums.

...

Belle Epoque: Leben wie im 19. und 20. Jahrhundert

In der letzten Januar-Woche wartet Kandersteg mit einem besonderen Spektakel auf: Seit sieben Jahren dreht das Bergdorf dann jeweils die Zeit um mehr als hundert Jahre zurück und feiert die Belle Epoque. Während einer Woche erstrahlt das Dorfbild in aufwändig gestalteten Fassaden und sowohl Besucher als auch Einheimische spazieren in stilgerechten Kostümen durch die verschneiten Strassen.

...